Wir suchen engagierte Mitarbeiter*innen für Arbeit in der Behindertenassistenz

Ihr Weg zu uns führt über die Info-Veranstaltungen. Hier werden Sie über die Tätigkeitsfelder des fib umfassend informiert und können sich im Anschluß daran in eine fib-interne Bewerber*innen-Datenbank eintragen. Zudem können Sie sich danach direkt auf fib-intern ausgeschriebene Assistent*innenstellen bewerben (fib-jobs).

  • Umfang: 1 bis 20 Stunden in der Woche
  • flexible Arbeitszeiten



Anforderungen:

  • kontinuierliche Mitarbeit
  • soziale Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen
  • (meistens) Führerschein


Geboten werden:

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Arbeitszeiteinteilung
  • längerfristige Mitarbeit
  • gute Entlohnung

Die nächsten Termine in Marburg

Termin Infoveranstaltung donnerstags (14-tägig) 13:00 Uhr

Daten:
19.09.2019
am 03.10.2019 - KEINE INFO-Veranstaltung
17.10.2019
31.10.2019

Termin Infoveranstaltung dienstags (14-tägig) 9:30 Uhr

Daten:
24.09.2019
08.10.2019
22.10.2019
05.11.2019

Bitte beachten:

Die Infoveranstaltungen in Marburg finden ausschließlich im fib-Haus Am Erlengraben 12 a statt, NICHT in der fib-Beratungsstelle.

Die Bereiche, in denen unsere MitarbeiterInnen arbeiten sind


1. Assistenz

Mit dem Bereich Assistenz sprechen wir sowohl behinderte als auch pflegebedürftige ältere Menschen an. Mit unserem Angebot stellen wir ihnen in allen Bereichen des täglichen Lebens die Hilfen zur Verfügung, die es ihnen erlauben, ihr Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Wer pflegeabhängig ist und ein selbstbestimmtes Leben führen möchte, kann dies nicht mit einem zeitlich beschränkten Schichtdienst. Deswegen besteht unser Angebot je nach Wunsch rund um die Uhr und an allen Tagen der Woche.

2. Familienunterstützende Hilfen

Der Familienunterstützende Dienst richtet sich vor allem an Familien mit behinderten Kindern. Die familienunterstützenden Angebote - regelmäßige stundenweise Entlastung, auch an Wochenenden, Hilfe zum "Urlaub von der Pflege", sowie die kurzfristige Übernahme der Betreuung des behinderten Kindes in Notsituationen - haben zum Ziel, die Familien bei der Bewältigung ihres Alltags neben der Beratung auch mit praktischen Hilfen zu unterstützen.

3. Unterstütztes Wohnen

Im Bereich des Unterstützten Wohnen ermöglicht der Verein durch eine ambulante sozialpädagogische Betreuung geistig behinderten Erwachsenen die Führung eines weitgehend selbständigen Lebens in der eigenen Wohnung.

Sie benötigen für Ihre Bewerbung als AssistentIn und den Besuch der Infoveranstaltungen für Interessierte keine Unterlagen (wie Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, etc.).

Arbeitsuchende, die sich vorstellen können, eine solche Tätigkeit kontinuierlich zu übernehmen, können sich im Büro des fib melden. Einmal in der Woche findet dafür eine sogenannte Informationsveranstaltung für alle Interessierten statt.

Termine der Infoveranstaltungen in Gießen:

jeden 3. Mittwoch im Monat um 13°° Uhr (außer Mi. 18.9.2019, Ersatztermin: 24.9.2019 (Dienstag) 13 Uhr),
ab dem 15. Oktober jeden 3. Dienstag um 13 Uhr
im Büro des fib e.V. Gießen Reichensand 7, 35390 Gießen.

 

Termine der Infoveranstaltungen in Stadtallendorf:

jeden 1. Mittwoch im Monat um 16°° Uhr im Büro des fib e.V. Stadtallendorf in der Wetzlarer Str. 7

 

Termine der Infoveranstaltungen in Gladenbach:

nach telefonischer Vereinabrung unter: 06462 / 9 16 98-0