Stellenangebote

Finanzbuchhalter:in (w/m/d) mit Schwerpunkt Mahnwesen und Rechnungsstellung in Marburg oder Stadtallendorf


Der Verein zur Förderung der Inklusion behinderter Menschen e.V sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Finanzbuchhalter:in (w/m/d) mit Schwerpunkt Mahnwesen und Rechnungsstellung

In Teilzeit (20 Stunden/ Woche) in unserer Geschäftsstelle in Marburg oder Stadtallendorf.

Was Sie mitbringen sollten

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung in der Finanzbuchhaltung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Buchhaltung, idealerweise in einem ähnlichen Umfeld
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen insbesondere Excel. Wünschenswert wären Erfahrungen mit der Software von Sage100
  • Teamfähigkeit sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie

  • Bearbeitung von Rechnungsein- und ausgängen sowie laufende Kontenabstimmungen und Pflege der Stammdaten
  • Überwachung und Auswertung der offenen Posten im Rahmen des Mahnwesens
  • Kommunikation mit externen Kostenträgern und internen Ansprechpartnern zur Klärung von Abrechnungsfällen.

Darüber hinaus können Sie sich aktiv an der stetigen Weiterentwicklung und Optimierung der Finanzbuchhaltung und den damit verbundenen Prozessen beteiligen und dabei Ihre bisherigen Erfahrungen und Ideen einbringen.

 

Was wir Ihnen bieten

  • praxisorientierte Einarbeitung, sowie Begleitung durch erfahrene Kolleginnen
  • Ein offe­nes, koope­ra­ti­ves und gutes Be­triebs­klima mit gegen­sei­ti­ger Wert­schätzung und flachen Hierarchien
  • Unbefristetes Anstellungsverhältnis mit der Möglichkeit sich fachlich weiterzubilden
  • Tarifliche Bezahlung nach TVöD Bund
  • Um eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu ermöglichen, bieten wir u.a. flexible Arbeitszeitmodelle und Remote Work an.

  

Bewerbungen (per e-mail) bitte bis zum 31.01.2023 an:

Luigi Nardiello, Am Erlengraben 12a, 35037 Marburg; luigi-nardiello@fib-ev-marburg.de

Bei Rückfragen zu der ausgeschriebenen Stelle können Sie sich unter 06421 /16967-27 melden.

(Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt. Bitte reichen Sie daher nur Kopien ein)